Traum Schlafzimmer einrichten und gestalten
Einrichtungstipps für ein Traum Schlafzimmer

INTERIOR DESIGN TIPPS

Unser Schlafzimmer ist viel mehr als nur ein Ort zum Schlafen – es ist der intimste Ort in unserem Zuhause.

Stellen Sie sich vor, Sie öffnen morgens energiegeladen die Augen. Das Erste, was Sie sehen, ist ein Raum, der Ihren einzigartigen Stil und Ihre Träume verkörpert. Jedes Möbelstück erzählt eine Geschichte. Das Licht erhellt nicht nur den Raum, sondern auch Ihre Stimmung. Die Farben sagen: “Heute wird ein großartiger Tag!”.

In unserem heutigen Leben, wo der Alltagsstress und die ständige Erreichbarkeit uns oft bis in unsere privaten Rückzugsorte verfolgen, ist ein schönes Schlafzimmer kein Luxus, sondern wichtig für das eigene Wohlbefinden.

Wir tauchen ein in die Geheimnisse, wie Sie ein Schlafzimmer einrichten, das Sie jeden Tag aufs Neue inspiriert und Ihre Persönlichkeit widerspiegelt.

Fotocredit: Sarah Ley Fotografie

1. TIPP:
AUSRICHTUNG

Sonne, Mond und Sterne

Einrichtugnstipps Schlafzimmer

Die Himmelsrichtung Ihres Schlafzimmers ist entscheidend für die Atmosphäre im Raum. Fenster nach Osten fangen das Morgenlicht ein und helfen Ihnen, energiegeladen in den Tag zu starten. Perfekt also für Morgenmenschen.

In Zimmern nach Westen können Nachteulen im sanften Abendlicht entspannen.

Nutzen Sie diese natürlichen Lichtverhältnisse zu Ihrem Vorteil und gestalten Sie den Raum entsprechend. Falls die Richtung nicht ganz optimal ist, dann sind Vorhänge die beste Wahl.

Fotocredit: Pinterest, H&M Home

2. TIPP: FARBEN

Farben schaffen Atmosphäre

Vorhänge für guten Schlaf

Die Farben in Ihrem Schlafzimmer sollten Ruhe und Entspannung fördern. Tagsüber ist das Schlafzimmer bei den meisten von uns im Dornröschenschlaf. Warum also nicht etwas dunklere, sanfte Farben verwenden? Sowieso wirken sanfte Farben beruhigend. Wie wäre es also mit edlem Taupe, zartem Grau oder sanftem Weiß? Das gilt auch für Bettwäsche. Finden Sie die Farben, die Sie glücklich machen.

Bei diesem Projekt war der Ausgangspunkt die beiden Gemälde. Sie haben dank der ruhigen Wandfarben, einer Lieblingsfarbe meiner Kundin, eine schöne Bühne erhalten. Die Bettwäsche und Bezüge der Sessel nehmen die Farbe wieder auf und stehen in schönem Kontrast zum hellen Parkett.

Fotocredit: sagapix

3. TIPP: LICHT

Abenddämmerung bis Morgengrauen

Einrichtugnstipps fürs Schlafzimmer

Das richtige Licht kann Ihr Schlafzimmer von «ganz nett» in «Wow, ich bin in einem Fünf-Sterne-Hotel» verwandeln.

Dimmbares Licht für romantische Abende, eine stylische Tischlampe und schon fühlen Sie sich wie in einem gemütlichen Rückzugsort, fernab vom Alltagsstress. Wie wäre es mit einer coolen Leseleuchte, die sagt: «Ich bin intellektuell, aber auch gemütlich.»

Bei diesem Projekt haben wir ein hinterleuchtetes Kopfteil fürs Bett gewählt, das für eine schöne Stimmung sorgt. Und die Deckenleuchte ist ganz nebenbei noch ein Propeller für Kühlung an heißen Tagen.

Fotocredit: dasBild

4. TIPP: EINRICHTEN

Schlafzimmer-Reboot: Einfach beeindruckend

die Schritte beim Schlafzimmer einrichten

Beginnen Sie mit einer leeren Leinwand. Stellen Sie sich den Raum leer vor und beginnen Sie mit dem Bett – das Herzstück des Raumes. Dabei muss das Bett nicht immer zentral im Raum stehen. Vielleicht ergibt sich eine reizvolle Situation, wenn das Bett an der Wand steht?

Natürlich braucht es genügend Platz um das Bett herum. Bei Nachttischen finde ich es wichtig, sich zu fragen: Wie viel Platz brauche ich überhaupt? Damit am Ende nicht ein klobiges, sperriges Möbel neben dem Bett landet.

Auf jeden Fall sollten Lampen und Dekorationen Ihr Bett ergänzen und auf keinen Fall überladen wirken.

Fotocredit: Sarah Ley Fotografie

5. TIPP: LICHT VERBANNEN

Dark space für erholsamen Schlaf

Vollständige Dunkelheit im Schlafzimmer ist essenziell für einen tiefen und erholsamen Schlaf. Studien haben gezeigt, dass selbst das geringste Licht – sei es von einer Straßenlaterne oder dem Standby-Licht elektronischer Geräte – unseren Schlafzyklus stört und die Produktion des Schlafhormons Melatonin hemmen kann. Dies führt zu einem weniger tiefen Schlaf und begünstigt das Aufwachen während der Nacht.

Die Lösung? Investieren Sie in elegante Black-out Vorhänge, die jedes Licht von außen abschirmen. Und die kleinen, nervigen Lichtquellen? Einfach abkleben oder gleich ganz eliminieren.

So ist nicht nur der Schönheitsschlaf, sondern auch echte Erholung garantiert.

Fotocredit: dasBild, Pinterest

HIER NOCHMAL DAS WICHTIGSTE

So entsteht Ihr Traum Schlafzimmer:

  • die Himmelsrichtung des Schlafzimmers überprüfen
  • sanfte, ruhige Farben auswählen
  • dimmbares Licht und mehrere Lampen für eine schöne Atmosphäre
  • zuerst das Bett im Raum positionieren
  • Licht nachts aus dem Schlafzimmer verbannen  

Bereit für Ihr Traum Schlafzimmer?

Sie brauchen doch Unterstützung ? Ich stehe Ihnen gerne zur Seite auf dem Weg in ein Schlafzimmer, das Sie glücklich macht.

Blühen Sie auf - mit meinem Newsletter voller frischer Wohnideen!

Machen Sie mehr aus Ihrem Zuhause und melden Sie sich zu meinen kostenlosen Tipps an:


.

Mehr Tipps rund um Interior Design

Einfach gemütlich

In 6 Schritten zu einem gemütlicheren Zuhause

Holen Sie sich meine Checkliste für ein gemütlicheres Zuhause. 
Gestalten Sie Ihre Räume so, damit Sie sich wohlfühlen.

Ich halte Ihre Daten gemäss meiner Datenschutzerklärung vertraulich. Wenn mein kostenloser Newsletter doch nichts für Sie sein sollte, sind Sie mit einem Klick wieder abgemeldet.

MEHR GEMÜTLICHKEIT

Mit Licht und Farben mehr Gemütlichkeit in Ihr Zuhause bringen

Sie brauchen kein Studium für ein gemütliches Zuhause. Sie brauchen einfach wichtigsten Tipps für Licht und Farbe, um sich in Ihren Räumen wohlzufühlen.

Gut, dass die einfach umzusetzen sind.
An welche Adresse darf ich sie senden?

Ich halte Ihre Daten gemäss meiner Datenschutzerklärung vertraulich. Wenn mein kostenloser Newsletter doch nichts für Sie sein sollte, sind Sie mit einem Klick wieder abgemeldet.

NEWSLETTER

Lassen Sie Ihr Zuhause aufblühen!

Meinen besten Tipps und wertvolle Inspirationen für ein schönes Zuhause direkt in Ihrem Posteingang.

«Ich lese Ihre Newsletter immer gerne. Grosses Kompliment, sie inspirieren mich jedes Mal aufs Neue.» Monica R.


Ich behandle Ihre Daten vertraulich, gemäß meiner Datenschutzerklärung. Wenn mein Newsletter nichts für Sie ist, können Sie ihn mit einem Klick wieder abbestellen.